Okavango Delta

Luxus Flugsafaris

Das Okavango-Delta: Eines der letzten Naturparadiese der Erde. Der Okavango Fluß spaltet sich in unzählige, glitzernde Seitenarme auf, zwischen denen auf kleinen Inseln Palmen im Wind fächeln. Die Kraft des mächtigen Stromes versiegt mehrere tausend Kilometer von der Küste entfernt, nicht ohne trotzig einem Naturparadies und Lebensraum für unzählige Tier- und Vogelarten in der Dürre Lebenskraft zu spenden.

Tag 1

Flug ab Maun oder Kasane per Kleinflugzeug zum Xigera Camp im Herzen des Okavango Deltas. Die 8 Segeltuchzelte für max. 16 Gäste liegen vesteckt im Urwald und sind bequem eingerichtet mit Dusche/WC. Aufenthalts-und Essraum sind nur wenige Meter vom glasklaren Wasser entfernt. Nachmittags erste Pirschfahrten im offenen Allrad Fahrzeug, oder zu Fuß. VP Xigera Camp

Tag 2

Dieses entlegene Camp bietet bietet Ihnen das perfekte Naturerlebnis: Mit dem Mokoro (Einbaum-Kanu) lautlos durch die Kanäle treiben und die Tiere auf den Inseln beobachten. Die seltene Sitatunga Antilope ist in dieser Region zuhause und für Vogelliebhaber eröffnet sich hier ein Paradies. Weitere Wildbeobachtungen werden zu Fuß oder per Allradfahrzeug unternommen. VP Xigera Camp

Tag 3

Per Kleinflugzeug nach Maun oder Kasane. Ende der Flugsafari.

Termine

Täglich

Leistungen

Transfers per Kleinflugzeug
Unterbringung in den genannten Luxuscamps oder gleichwertigen Alternativen
Vollpension
Aktivitäten
Wäscheservice

Email Nachfrage

3 Tage

auf Anfrage

 


© CODEX dds